Veranstaltung 03/2017

Auf den Spuren Goethes am Oberrhein :
Emmendingen –Meißenheim – Straßburg - Sessenheim







Durch Anklicken eines Bildes vergrößert es sich !

 

Veranstaltung 03/2017

Auf den Spuren Goethes am Oberrhein :
Emmendingen –Meißenheim – Straßburg - Sessenheim

  
Tage/Termine
Samstag: 20. Mai 2017
  

Abfahrt

Müllheim Bahnhof
Neuenburg Breisacherstrasse

7.30 Uhr
7.40 Uhr

Verlauf

Fahrt  über Autobahn A 5 bis Emmendingen:
Besichtigung des Schlosses  mit Informationen zu
Cornelia Schlosser, geborene Goethe, der Schwester Goethes
Weiterfahrt nach Meißenheim bei Lahr:
Informationen zu Friederike Brion, einer ehemaligen Geliebten Goethes während seiner Studienzeit in Straßburg, die von 1805 bis zu ihrem Tod 1813  in Meißenheim lebte.
Fahrt nach Straßburg :
- Mittagessen im Restaurant L’Ancienne Douane:
  Kir Alsacienne mit tarte flambée + Königinpastete/Spätzle
  + Apfelkuchen Elsässer Art
- Rundgang auf Goethes Spuren (1770 – 1771)
Fahrt nach Sessenheim:„Goethe-Memorial“ und Führung


8.15 - 9.00 Uhr


9.45 - 10.30 Uhr

12.00 - 13.30 Uhr


13.30 - 15.00 Uhr
15:30 - 16:30 Uhr

Kosten

Buskosten:   20,00 €;  Mittagessen: 23 € (Betrag passend mitbringen bitte)
Kosten für Führungen  übernimmt der Verein

 

Rückfahrt
Ankunft
Anmeldung

Ab Sessenheim über Iffezheim auf der Autobahn A 5
Neuenburg / Müllheim
Fa.WILL, Tel.07631-178620 verbindlich ab dem 8. Mai 2017

16.30 Uhr
18:30 Uhr

Organisation

Friedrich Schöpflin, Vogesenstr. 59, 79379 Müllheim
Tel. 07631-172115,  Fax: 07631-171232
Email: 1.vorstand@geschichts-kulturkreis-neuenburg.de
Mobil: 0162-9276144

Hinweise

Jeder nimmt auf eigenes Risiko an der Veranstaltung teil. Eine Haftung des Vereins für die Teilnehmer zur, während und nach der Veranstaltung ist ausgeschlossen.
Alle Führungen durch den Kunsthistoriker Arno Herbener. Informationen zu den einzelnen Stationen in der Anlage.

  

Bemerkungen

Bei Nichterscheinen  zur Exkursion müssen die Buskosten trotzdem übernommen  werden.
Nichtteilnahme am Mittagessen unbedingt mitteilen!
www.geschichts-kulturkreis-neuenburg.de

  

Mit freundlichen Grüßen

Friedrich Schöpflin

 

Zuletzt aktualisiert:    02-Mai-2017